Allgemein

8. Neujahrsempfang der Partei DIE LINKE. mit Peter Grohmann

16. Januar 2018  Allgemein

Der Kreisverband Ludwigsburg der Partei DIE LINKE. lud am Samstag, den 13. Januar  zu seinem traditionellen Neujahrsempfang ein, der diesmal zum achten Mal im Staatsarchiv in Ludwigsburg stattfand. Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte der Sprecher des Kreisverbands, Peter Schimke (links im Bild) die zahlreichen Gäste. Schimke, der für seine Partei im Kreistag und im Gemeinderat von Vaihingen/Enz sitzt, nannte in seinem Rückblick über das vergangene Jahr drei Themen, die Die Linke im Kreis 2017 nachhaltig beschäftigt hatten und die auch weiterhin von Bedeutung sind: Eine Entsorgung „frei gemessenen“ radioaktiven Bauschutts aus dem Kernkraftwerk in Neckarwestheim auf den Deponien Froschgraben in Schwieberdingen und Burghof in Vaihingen-Horrheim lehne Die Linke nach wie vor ab, erklärte Schimke. Hier habe man im Kreistag zwar eine Niederlage kassiert, werde aber weiter „Druck aufbauen“, um zu verhindern, dass radioaktive Abfälle auf „normalen“ Deponien landen.

Ganzen Beitrag lesen »

Einladung zum Neujahrsempfang

23. Dezember 2017  Allgemein

Liebe Genossinnen und Genossen,

das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu. Es war geprägt von der Bundestagswahl am 24. September. Wir haben in Baden-Württemberg ein vorzeigbares Ergebnis erzielt und senden sechs Abgeordnete in den Bundestag. Das ist Eurem Einsatz und unseren Wählerinnen und Wählern zu verdanken. Dafür nachträglich noch einen herzlichen Dank! 

DIE LINKE Kreisverband Ludwigsburg wünscht Euch auf diesem Weg erholsame Feiertage und einen erfolgreichen und gesunden Start ins Jahr 2018! Auch im neuen Jahr setzen wir uns weiter für die Interessen der Menschen mit kleinem Geldbeutel  ein und kämpfen für eine Umverteilung von oben nach unten und für eine (Wirtschafts-) Politik die dem Menschen dient und nicht dem Kapital.

Nun möchten wir Euch noch zu unserem Neujahrsempfang am Samstag, den 13.01.2018 ab 17 Uhr ins Staatsarchiv (Arsenalplatz 3, Ludwigsburg) recht herzlich einladen.

Als Gastredner wird Peter Grohmann (deutscher Kabarettist, Autor und Publizist) zu uns sprechen. Musikalisch werden wir von der R.E.A.C.H. Country Gruppe unterhalten.

Als Sprecher des Kreisverbandes würde ich mich freuen, Euch bei unserem Neujahrsempfang begrüßen zu dürfen!

Mit solidarischen Grüßen

Peter Schimke

Sprecher Kreisverband Ludwigsburg

Zum Überdenken

22. Dezember 2017  Allgemein

weihnachtslied_kaestner_0.png (940×788)

Was tun gegen Rechtspopulismus?

13. November 2017  Allgemein

Mit Sebastian Friedrich,

am Samstag den, 2.12.2017, um 14.00 Uhr,

in den Räumen der IG Metall, Schwieberdinger Straße 71, 71636 Ludwigsburg

In vielen europäischen Ländern setzen sich rechtspopulistische Parteien als rechte Sammlungsparteien durch. Klassische und kurzfristige Gegenstrategien funktionieren nur sehr begrenzt. Es muss davon ausgegangen werden, dass diese Parteien sich nicht wieder schnell selbst zerlegen, sondern einen stabilen Pol gesellschaftlicher Auseinandersetzungen bilden werden.

Mit welchen Gegenstrategien soll dieser Entwicklung begegnet werden?

Darüber wollen wir mit Sebastian Friedrich, Journalist und Autor mehrerer Publikationen zum Rechtspopulismus, diskutieren.

Veranstalter: Bündnis „Ludwigsburg gegen Rechts“ in Kooperation mit der Rosa Luxemburg Stiftung Baden-Württemberg

Wir sagen Danke!

25. September 2017  Allgemein

Wir sagen Danke!

Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis erreicht DIE LINKE 9,2 Prozent und 69 Mandate, davon fünf Direktmandate im Bund. Wir danken den Wählerinnen und Wählern und vor allem den vielen unermüdlichen Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfern. Sie haben dafür gesorgt, dass die Themen, die den Menschen unter den Nägeln brennen, auch Gegenstand des Wahlkampfes geworden sind. Auf den Straßen und im Internet, in den Wahlkampfarenen im Fernsehen und bei vielen Podien überall im Land stand DIE LINKE für bezahlbare Mieten, gute Arbeit, bessere Bildung und eine armutsfeste Rente.

Auch in Vaihingen konnten wir das Ergebnis verbessern. So erhielt ich 6,7% der Erststimmen und 5,6% der Zweitstimmen. Eine Verbesserung bei Erst- und Zweitstimme jeweils um 1,4%. Vielen Dank!